Banner Lipski & Schmidt

      Button verkleinern Button vergrößern  


PflegeschulungSchulung

Für die Durchführung von Pflegeschulungen gibt es einheitliche Regelungen bezüglich der inhaltlichen Gestaltung. Deshalb können nur zugelassene Pflegeeinrichtung mit entsprechend fortgebildeteten Mitarbeitern diese Schulungen anbieten.

Sie dienen dazu, pflegenden Angehörigen Unterstützung anzubieten durch Erleichterung und Verbesserung der Pflege und Betreuung. Zudem sollen pflegebedingte körperliche und seelische Belastungen gemindert sowie Fertigkeiten zur eigenständigen Durchführung von Pflege vermittelt werden.

Um diese Vorgaben umzusetzen, bedarf es der Vermittlung von entsprechenden Hintergrundwissen (z.B. bestimmte Krankheiten wie Demenz betreffend)  und pflegefachlichen Tipps zur gesundheitserhaltenden Umsetzung von Pflegetätigkeiten.

Diese Kurse können als Gruppen- oder auch als Einzelschulungen in der häuslichen Umgebung durchgeführt werden.

Die Pflegekasse ist gesetzlich dazu verpflichtet, Angehörigen und sonstigen an einer ehrenamtlichen Pflegetätigkeit interessierten Personen entsprechende Pflegekurse anzubieten und somit kostenlos für diese Personenkreise zur Verfügung zu stellen, bzw. zu vermitteln.


© Lipski und Schmidt 2011 | Altenpflege in Essen | Krankenpflege in Essen | Tagespflege in Essen