Banner Lipski & Schmidt

      Button verkleinern Button vergrößern  


Beatmungspatienten

 

Intensivpflege = intensive Pflege
Manchmal ist es ein schleichender Prozess, manchmal auch Pflegedienst Lipski & Schmidt, Essen - Ventil Beatmungsschlauchein plötzlicher Schicksalsschlag. Immer aber wird die gesundheitliche Beeinträchtigung, die damit einhergeht, als schwerer Verlust erlebt. Dann festzustellen, dass man auf Unterstützung angewiesen ist, ist oftmals nicht leicht. Anderen Menschen Vertrauen zu schenken und ihre Hilfe anzunehmen ist in dieser Situation ein erster Schritt nach vorn.

Qualifiziert und sensibel
Unsere intensivpflegebedürftigen Klienten leben in ihrer Pflegedienst Lipski & Schmidt, Essen - Beatmungsgeräthäuslichen Umgebung, obwohl sie in einigen lebenswichtigen Körperfunktionen auf Unterstützung angewiesen sind. Viele sind beatmungspflichtig und brauchen eine tägliche 24-stündige Betreuung. Das erfordert neben einer fachlichen Qualifikation auf höchstem Niveau eine ganz besondere Sensibilität und Flexibilität von unseren Mitarbeitern.

Selbstbestimmt leben mit der Krankheit
Zu allererst gelten unsere Bemühungen Ihrem körperlichenPflegedienst Lipski & Schmidt, Essen - Gerätschaft Wohlbefinden und Ihrer Sicherheit. Das ist die Basis unserer Arbeit. Vor allem aber möchten wir Ihnen ein Höchstmaß an Selbstbestimmung ermöglichen. Deshalb unterstützen wir Sie ebenfalls in Ihrer Freizeitgestaltung und helfen Ihnen, bestehende Beziehungen weiter zu pflegen und neue aufzubauen.


Fachleistungen der Intensivpflege


Beatmungsbetreuung:

  • Kompetente Tracheostomaversorgung mit Trachealkanülenwechsel
  • Inhalations- und Atemtherapie
  • Sekretmobilisation durch Lagerung und Massagen
  • endotracheales Absaugen
  • Überwachung der Vitalfunktionen
  • Auskultation der Lunge
  • regelmäßige Sekretkulturen
  • Blutgasanalyse
  • Pulsoxymetrie
  • Kapnometrie und transcutane Messungen von pO2 und pCO2 mit eigenen Geräten
  • Funktionsprüfung der notwendigen Geräte (Beatmung, Absaugung, Atemgasversorgung und Ernährung)


Weitere Fachleistungen:

  • PEG-Versorgung (enterale Ernährung)
  • SPK-Versorgung
  • Portversorgung (parenterale Ernährung und Infusionstherapie)
  • Schmerztherapie
  • Mobilisation, spezielle Lagerungen, basale Stimulation
  • Palliativpflege


Wir arbeiten mit niedergelassenen Anästhesisten zusammen, Pflegedienst Lipski & Schmidt, Essen - Prüfung der Beatmungdie die Betreuung der medizinisch notwendigen Versorgung übernehmen, so dass hier ein reibungsloser Ablauf stattfinden kann.Die Versorgung und Betreuung von Beatmungspatienten wird nur von qualifiziertem Pflegepersonal – in der Regel mit Intensiverfahrung – durchgeführt.
Sollte eine 24 – Stunden – Betreuung erforderlich sein , ist es uns jederzeit möglich, diese auch kurzfristig einzurichten.
In der Regel werden die Kosten für die Überwachung von Beatmungspatienten durch die Krankenkasse nach Überprüfung übernommen. Hier können wir Ihnen bei der Stellung von Anträgen behilflich sein, da wir über fundierte Erfahrung in der Betreuung von Beatmungspatienten verfügen. 


© Lipski und Schmidt 2011 | Altenpflege in Essen | Krankenpflege in Essen | Tagespflege in Essen